Vereinsausflug an die Wasserkuppe 2015

Am 21. Juni 2015 war es soweit:

Eine Gruppe Modellflieger unseres Vereins startete zum Vereinsausflug an den ´heiligen Berg der Fliegerei´, der Wasserkuppe in der Rhön. Leider erwies sich die Wettervorhersage diesmal als sehr zuverlässig, das versprochene ´Schmuddelwetter´ wurde auch prompt – schon beim Start in Rheinböllen – geliefert. ´Wasserkuppe´ - der Name könnte also Programm werden.

 

Aber Modellflieger sind zäh und optimistisch und so durften natürlich auch einige Flugmodelle uns begleiten.

Nach knappen 3 Stunden Busfahrt, bei der wir nebenbei rund 500 Höhenmeter gewonnen hatten, erreichten wir unser Ziel. Auch hier regnete es leicht, das Wasser in der Atmosphäre war aber hier zusätzlich, in Form von Nebel, noch feiner verteilt.

. . . suche den ´Flugplatz Wasserkuppe´ . . .

Somit war, in welcher Form auch immer, an Flugbetrieb nicht zu denken.

Auch die Landschaft konnte man nicht so wirklich genießen, denn auch diese hatte sich im Nebel gut versteckt.

Erinnern wir uns noch mal an das Datum – richtig: 21. Juni, längster Tag und Sommeranfang!

Als Alternativprogramm bietet der ´Berg der Flieger´ das weltgrößte Segelflugmuseum. Und ein Besuch des ´Deutsches Segelflugmuseum mit Modellflug Wasserkuppe´ ist wetterunabhängig und bietet sehr interessante Einblicke in die Segelfliegerei. Von dieser Option wurde dann auch ausgiebig Gebrauch gemacht.

 

Sehen wir´s positiv: Das Wetter ersparte uns den Gewissenskonflikt ´Fliegen oder Museum´.

 

Viele von uns konnten in einem eigenen Modellflugbereich viele alte Bekannte wiedersehen und die Jüngeren unter uns, die ´alten Kameraden´ kennenlernen.

Ein Besuch des Museums ist auf jeden Fall interessant und jedem Fliegereifan zu empfehlen.

 

Wenn auch der ´praktische´ Teil der Fliegerei nicht stattfinden konnte, so waren alle zufrieden über den gemeinsam verbrachten Tag und das Erlebte. Bei einer Tasse Kaffee und einem Stück Kuchen beendeten wir den Besuch und traten die Heimreise in den Hunsrück an.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© HMFV 2015