Gastpilotenregelung

Gastpilotenregelung im HMFV-Simmern
Der Hunsrücker Modellflug-Verein e.V. pflegt eine Gastfreundschaft zu Modellfliegern und heißt Piloten benachbarter bzw. befreundeter Modellflugvereine
stets willkommen.


Aus Vereins- und Versicherungsrechtlichen Gründen weisen wir auf die folgende Regelung für Gastpiloten hin:


1. Gastpilot kann nur sein, wer kein Mitglied im HMFV Simmern e.V. ist.


2. Gastpiloten müssen formal eine Tagesmitgliedschaft beim HMFV Simmern e.V. beantragen. Das erfolgt durch den Eintrag in das Flugbuch. Dazu melden sich die Gastpiloten beim Vorstand an. Stellvertretend für den Vorstand kann die Gastmitgliedschaft durch den Flugleiter erteilt werden.


Hintergrund der Tagesmitgliedschaft:
Die Aufstiegserlaubnis gilt grundsätzlich nur für Vereinsmitglieder und nicht für Vereinsfremde wie Gastflieger. Damit auch Letztere die Aufstiegserlaubnis nutzen können, müssen sie formal Tages- oder Wochenmitglieder werden. Dies entspricht auch den aktuellen „Grundsätzen des Bundes und der Länder für die Erteilung der Erlaubnis zum Aufstieg von Flugmodellen gemäß Paragraph 16 Luftverkehrs-Ordnung“.


3. Für den Flugbetrieb als Gastpilot ist die Vorlage des Versicherungsnachweis beim Flugleiter erforderlich. Ohne Versicherungsnachweis ist kein Gastflug möglich ! Der Gastpilot wird vom Flugleiter im Bereich GAST mit vollem Namen und Anschrift eingetragen.


4. Der Flugleiter signiert per Unterschrift die Einweisung des Gastpiloten in die gültige Flugbetriebsordnung (Flugsektor, Flugzeiten, Sicherheitsvorkehrungen, etc.)


5. Es ist Gastpiloten untersagt ohne Flugleiter und Einweisung zu fliegen !


6. Gastpiloten zahlen ab dem 4. Flugtag pro Tag 5 Euro


7. Gastpiloten dürfen alleine keinen Flugbetrieb aufnehmen !


Nichteinhaltung kann zum Platzverbot führen !

Der Vorstand

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© HMFV 2015